Shabby Chic in der Küche: Wie Sie den Shabby Look selber machen

Wie in unserem Ratgeber schon thematisiert, ist der Shabby Chic Look immer mehr im Kommen. Auch Küchen im „shabby“ Stil sind angesagt - aber nicht nur das: Der Look ist zudem sogar ganz einfach selbst umsetzbar. Mit ein paar schönen Ideen und einfachen Tricks klappt es im Handumdrehen, den mädchenhaften-verspielten Look in die eigene Küche zu holen und für ein romantisches Feeling beim Kochen, Essen und Beisammensein zu sorgen.

Do-it-Yourself-Ideen für die Küche im Shabby Stil

Shabby Chic

Shabby Chic steht für eine Kombination aus „alt“ und „neu“ – künstlich erzeugte Gebrauchsspuren, grobe Holzmaserungen, ausgeblichene Farben, unebene Oberflächen und verspielte – teilweise sogar kitschige und romantische – Muster charakterisieren diesen Wohnstil und machen ihn zum absoluten Trend!

Mit unseren Ideen erschaffen Sie sich Ihre eigene Shabby Chic Küche:

Materialmix: Eine altmodische Dunstabzugshaube, rustikale Holzmöbel und silberne Deckenhänger mit Töpfen und Bratpfannen aus Kupfer lassen sich perfekt kombinieren – die Mischung macht es aus! Insbesondere der Holz-Edelstahl-Mix repräsentiert den Shabby-Shic-Look perfekt und sorgt für mehr Abwechslung in der Küche.

Alte Fotos in antiken Bilderrahmen: Wie wäre es mit ausgeblichenen Fotos in Schwarz-Weiß in verschnörkelten Bilderrahmen? Sie sind wahre Hingucker und vervollständigen den Look!

Unser Tipp: Setzen Sie nicht nur auf ein Rahmenmodell, sondern kombinieren Sie verschiedene Bilderrahmen miteinander – oder werden Sie selbst kreativ und basteln Sie ein paar Rahmen aus alten Backformen, in diese Sie Ihre Fotos oder Postkarten reinkleben können.

Rustikale Holzmöbel: Holen Sie die Vergangenheit an Ihren Essplatz – mit einem massiven Holztisch samt abgeplatzter Ecken und Kanten, abgeschliffener Schrammen, Einkerbungen und Co. erinnern Sie an vergangene Zeiten und sorgen für einen authentischen Shabby Shic Look. Ein rustikaler und großer Holztisch erzählt nicht nur eine Geschichte - er dient zugleich als Mittelpunkt der Küche. Noch nicht genug von Holz? Wie wäre es mit Stapeln aus Kaminholz? Sie verzieren die Ecken einer jeden Küche.

Kreidetafeln wie zu alten Schulzeiten: Nicht nur Kreidefarben stehen für den Vintage- und Shabby Shic Look – auch Kreidetafeln im alten „Schultafellook“ sind hervorragend dazu geeignet, einen Hingucker zu zaubern, der sich zusätzlich als besonders praktisch erweist – Termine, To-Do-Listen und Checklisten finden hier ihren Platz.

Textilien mit altmodischen Mustern: Ob Vorhänge, Geschirrtücher, Sitzkissen oder Tischsets – Textilien, die mit verschnörkelten altmodischen Blumenmustern versehen sind, sorgen für eine besonders gemütliche Atmosphäre. Besonders angesagt sind hier florale Muster in zarten Pastelltönen.

Nostalgische Lampen im altmodischen Look: Hängen Sie Ihre typische schlichte Küchenlampe ab und entscheiden Sie sich stattdessen für eine hübsche Lampe mit antikem Touch – wie wäre es mit einem verspielten und opulenten Kronleuchter samt glänzender Kristallen? Oder einer bunten Kugellampe? Hier stehen verschiedene Modelle zur Auswahl, die Ihrer Küche einen Hauch Nostalgie verleihen.

Kreidefarben, Pastelltöne und Blumen: Matte und sanfte Farbtöne stehen für den Shabby Chic Look – insbesondere Pastellfarben wie Hellblau, Rosa, Violett, helles Grün und Gelb können perfekt in die Küche integriert werden. In Kombination mit Weiß-, Creme- bzw. Beigetönen sorgen Sie dafür, dass der Look perfekt eingehalten werden kann. Hierfür kommen vorzugsweise Kreidefarben infrage, da diese matt, pudrig und ausgeblichen wirken und so ganz besondere Farbnuancen setzen. Empfehlenswert für diesen Look sind unsere Annie Sloan Chalk Paints.

Unser Tipp: Wie wäre es mit einem bunten Wiesenblumenstrauß im Vordergrund, der die Farbnuancen wieder aufgreift und so zusätzlich für einen eleganten Hingucker in Pastellfarben sorgt? Besonders „shabby“ sind frische Blumensträuße mit Ranunkeln, Hyazinthen, Tulpen und Rosen – so wird der Strauß garantiert zum schicken Blickfang!

• Regale statt Schränke: Der Shabby Shic Wohnstil basiert generell auf Gemütlichkeit, Einfachheit und verfolgt praktische Zwecke. Aus diesem Grund werden vorzugsweise offene Regale statt Schränke in der Küche integriert – sie sorgen für etwas mehr Lebendigkeit und eine gewisse geordnete Unruhe.

Shabby Chic Vasen• Filigrane Dekoration aus Glas: Glas-Accessoires passen perfekt in die Shabby Shic Küche - elegante Karaffen, geschliffene Kannen oder bunte Vasen, die in den Regalen platziert werden sollten, sollten farblich aufeinander abgestimmt werden, damit sie einen besonders dekorativen Blickfang zaubern. Oder ist es Ihnen zu langweilig, die kleinen Vasen oder Fläschchen nur hinzustellen? Dann umwickeln Sie sie doch fest mit einem dünnen Draht und hängen Sie sie an Nägeln reihenweise in unterschiedlichen Höhen auf.

• Altmodische Kerzenständer aus Porzellan: Ob verschnörkelt, im Used-Look oder mit zarten Blumenmotiven: Kerzenhalter aus Porzellan – wie zu Omas Zeiten - sind die absoluten Must-haves, um den schäbig-schicken Wohnstil bei Ihnen umzusetzen.

Mehr Inspirationen hier.

 

Bild-Copyright: #71994054 | © oksix - Fotolia.com